Page title

Service: Die Steuer-Termine und Fristen

Main page content

  • Einreichung Einkommensteuererklärung 30. April des  Folgejahres (bei elektronischer Einreichung 30. Juni des Folgejahres) bei steuerlicher Vertretung 31. März des zweitfolgenden Jahres 
     
  • Einkommensteuervorauszahlung vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8., 15.11. 
     
  • Einreichung Körperschaftsteuererklärung 30. April des Folgejahres (bei elektronischer Einreichung 30. Juni des Folgejahres) bei steuerlicher Vertretung 31. März des zweitfolgenden Jahres
     
  • Körperschaftsteuervorauszahlung vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8.,  15.11. 
     
  • Einreichung Umsatzsteuererklärung 30. April des Folgejahres (bei elektronischer Einreichung 30. Juni des Folgejahres) bei steuerlicher Vertretung 31. März des zweitfolgenden Jahre
     
  • Kfz-Steuer vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8., 15.11.
     
  • Kammerumlage 1 vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8., 15.11. ab einem Umsatz von EUR 150.000. 
     
  • Altlastenbeiträge vierteljährlich 15.2. , 15.5.,  15.8., 15.11. 
     
  • Grundsteuer vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8., 15.11. Wenn der Jahresbetrag EUR 75.- nicht übersteigt am 15.5. (einmalig) 
     
  • Bodenwertabgabe vierteljährlich 15.2. , 15.5., 15.8., 15.11. 
     
  • Lohnsteuer am 15. des Folgemonats 
     
  • DB am 15. des Folgemonats 
     
  • Kommunalsteuer am 15. des Folgemonats 
     
  • DZ (Kammerumlage 2) am 15. des Folgemonats 
     
  • Normverbrauchsabgabe am 15. des zweitfolgenden Monats 
     
  • Elektrizitätsabgabe am 15. des zweitfolgenden Monats 
     
  • Erdgasabgabe am 15. des zweitfolgenden Monats 
     
  • Umsatzsteuer: Entweder am 15. des zweitfolgenden Monats, oder wenn im vorangegangenen Kalenderjahr Gesamtumsatz nicht über EUR 100.000 vierteljährlich 15.5., 15.8., 15.11., 15.2. des Folgejahres 
     
  • Einreichung Jahresabschluss samt Lagebericht beim zuständigen Firmenbuchgericht spätestens 9 Monate nach dem Bilanzstichtag